Die Landfrauen Weilheim -Schongau und der Milchfrühling in Berlin

.. und wir von der Hauswirtschafterei waren dabei. Unsere Rezepte wurden von den Landfrauen Weilheim-Schongau nachgekocht. 12 engagierte Frauen haben quasi die Küche samt Küchenchef gestürmt und voll losgelegt. Wir hatten alles vorbereitet, die Lebensmittel besorgt, eingeteilt, wer was kocht, wie es serviert wird und unser Geschirr und die Holzschifferl kamen auch zum Einsatz. Die kompletten Zutaten haben wir tags zuvor in den Bus gepackt und nach Berlin befördert. Wir können Euch sagen, es hat alles super geklappt! Unsere Küchenfeen haben geschnippelt, gerührt, gerollt und gebacken wie die Weltmeister. Zwischendurch konnten wir es natürlich einfach nicht lassen und haben unsere Wünsche geäußert, wie wir es gerne angerichtet hätten ;).
Ralf Heuer, der Küchenchef vor Ort, hat immer wieder gesagt: "Perfekt, von Euch kann ich fast noch etwas lernen." Lieber Ralf, wir können einfach auch nur DANKE sagen für die tolle Unterstützung, die Dein Küchenteam geleistet hat. Wir mussten nämlich nix spülen und als es um den Service ging, wurden von Euch die Platten nachgelegt. "
Über 200 Gäste wurden mit den Köstlichkeiten versorgt und alle waren so was von begeistert, dass kein Krümmelchen übrig blieb. Ok, es waren ja auch nur 20 kg Käse, 10 kg Frischkäse, 20 Packerl Quark, viel Gemüse, Wurst, Fisch, Brot, Baguette und einiges mehr. Aber keine Sorge, es sind doch alle satt geworden! Wer war denn da so als Gäste da? Drei Minister, zwei Staatssekretäre, Frau Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Gauck, zwei Bauernverbandspräsidenten, usw. usw. usw. Ziel des Milchfrühlings in Berlin war einfach, das tolle Produkt Milch in all seinen Variationen hervorzuheben.

Auf YUMPU haben wir den Flyer mit allen Rezepten für Euch bereitgestellt :)

Tagged on:                 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.