Wanted!!! Der beste Burger im Oberland wurde gesucht ...

… und natürlich auch gefunden. Für die Oberlandausstellung haben wir an unserem Stand einen Burgerwettbewerb organisiert. Wir sagen Euch, die Rezepte waren echt der Hammer! Schon bei den 50 Einsendungen lief uns wahrlich das Wasser im Munde zusammen und beim Finale kam erst recht der blanke Neid auf unsere Jury auf. Denn die konnten ja alle Burger verkosten, während wir mit aufteilen, fotografieren, organisieren und moderieren beschäftigt waren.

Doch zuvor wuselte es in unserer kleinen Standküche wie bei einem riesengroßen Catering. Alle Finalisten hatten ihre Burger zwar fast fertig mitgebracht, doch das finale Anrichten fand natürlich kurz vor der Bewertung durch die Jury statt.

Diese vergab Punkte für die Optik, Originalität, Regionalität und natürlich den Geschmack. Alle sieben Juroren waren begeistert von der Vielfalt und vor allen Dingen vom Engagement, das die Finalisten für ihren Burger an den Tag legten. Wurden doch so gut wie alle Semmeln selbst gebacken, vom Paddy natürlich ganz zu schweigen. Auch die Soßen oder Toppings wurden allesamt selbst zubereitet.

Ja, was gab es denn eigentlich für Patties? Von Fleisch über Fisch oder Knödel hin zu Kidneybohnen. Es war geschmacklich einfach alles vertreten und alle Burger haben sehr gut geschmeckt! Da war es für die Jury wirklich nicht einfach sich für die besten drei Rezepte zu entscheiden. So waren die ersten drei Plätze tatsächlich immer nur wenige Punkte voneinander entfernt. Gewonnen hat der Orla-Burger von Leon Carbone, zweiter wurde der Fischburger von Sarah Schleich und dritter der Wildsteigburger von Marina Sutter.

Originalrezepte der besten Burger

Die → Rezepte von ORLA-Burger, Fischburger und Wildsteig-Burger haben wir Euch bei YUMPU eingestellt. Viel Spaß und vorallem Genuss beim nachkochen und geniessen ;)