Süße Weihnachtsgrüße

Weihnachten 2016 haben wir uns wieder etwas Besonderes für Euch einfallen lassen! Ein schönes Kartenset mit 5 verschiedenen Motiven. Der Clou daran ist, dass auf der Vorderseite jeweils ein Plätzchenfoto abgebildet ist und auf der Rückseite das zum Foto passende Rezept. So sendet Ihr Euren Lieben nicht nur Weihnachtsgrüße von Herzen, sondern gleich auch ein Rezept für deren Weihnachtsbäckerei!

Himmlische Weihnachtsplätzchen Rezepte

Folgende Plätzchen samt Rezept gibts im Weihnachtskarten-Set: Amarettini-Plätzchen, Husaren-Krapferl, Linzer Torte, Rosa Marzipan-Plätzchen und Gefüllte Schoko-Pflaumen. Die Karten sind im DIN lang Format auf hochwertigem Karton gedruckt und auf der Vorderseite mit Glanzlack überzogen – ein bisserl Glamour zu Weihnachten darf sein ;)

Das Set könnt Ihr für 4,90 € inkl. Versandkosten direkt bei uns bestellen – wie immer dazu bitte einfach eine Mail mit dem Stichwort "WEIHNACHTSKARTEN" an herdamit@diehauswirtschafterei.de senden. Bitte vergesst Eure Anschrift nicht, damit wir Euch die süßen Grusskarten auch ganz schnell zuschicken können …

Ihr könnt gerne auch unser Weihnachtsangebot nutzen: Wer drei beliebige Bücher zum regulären Preis vor Weihnachten kauft, dem schenken wir ein Kartenset dazu:

Und weil unser Fotomodell im Film so zielstrebig zu den Schoko-Pflaumen gegriffen hat, möchten wir Euch natürlich auch das Rezept dazu verraten:

Gefüllte Pflaumen

Pralinenmasse: 200 g weiche getrocknete Pflaumen, 5–7 EL Amaretto
400 g Marzipan, 100 g Puderzucker
Zum Überziehen: 300 g Zartbitterkuvertüre, etwas weiße Kuvertüre zum Verzieren

Pflaumen quer halbieren. Mit dem Amaretto aufkochen.  1 Std. ziehen lassen.
Marzipan mit dem Puderzucker verkneten und 3–4 mm dick ausrollen. Kreise mit 5 cm Ø ausstechen und je eine Pflaumenhälfte einwickeln.
Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Pflaumen mit einer Gabel in die Kuvertüre tauchen und abtropfen lassen. Mit der weißen
Kuvertüre verzieren.

2 thoughts on “Süße WEIHNACHTSGRÜSSE

  • 29/12/2016 at 14:20
    Permalink

    Liebe Damen von der Hauswirtschafterei,
    zu Weihnachten haben wir Euer Buch „Bayrisch Kochen für Freunde“ bekommen und schon drei Gerichte (Zwiebelrostbraten, Kartoffelpflanzerl, Brätstrudel mit Gmias) nachgekocht und es hat alles super geschmeckt.
    Ich habt ein tolles Buch gestaltet. Es macht richtig Spaß darin zu blättern und natürlich zu kochen.
    Kann man uneingeschränkt für die Liebhaber der bayerischen Küche empfehlen.
    Liebe Grüße und alles Gute für 2017
    Dieter und Sabine

    • 29/12/2016 at 15:27
      Permalink

      Liebe Sabine, lieder Dieter,
      ganz herzlichen Dank für das tolle Kompliment! Dies ist natürlich ein Ansporn für das Jahr 2017, denn natürlich ist ein weiteres Buch in Planung ;)
      LG
      Die Mädels von „Die Hauswirtschafterei“

Comments are closed.