MUTTERTAG? Mit Herz …

MUTTERTAG? Mit Herz …

In den Geschäften und Blumenläden geht es ja mal wieder unübersehbar auf Muttertag zu. Mir kommt es so vor, als ob jedes Jahr noch mehr Muttertagsgeschenke angeboten werden. Mal ganz ehrlich, legt ihr auf diesen Tag viel Wert? Ich nicht wirklich. Für mich ist es die reinste Geldmacherei und meine Familie weiß dies zum Glück auch. Zugegeben, als unsere Kinder

BISKUIT – der beliebte Luftikus

BISKUIT – der beliebte Luftikus

Leicht und luftig ist er, der Biskuit, und somit die Grundlage für fast alle Tortenrezepte. Oder wie wäre es mit einer feinen Roulade? Wir liiiiiieben einfach Rouladen, sie gehen schnell und, wenn Ihr unsere Tipps beachtet, auch ganz unkompliziert! Ohne Eier geht beim Biskuit gar nix! Bei einer Roulade sollten es schon 5 Stück sein. Trennen – ja oder nein,

Eine Handvoll WILDKRÄUTER …

Eine Handvoll WILDKRÄUTER …

Wir stecken – ziemlich aufregend – mitten in den Vorbereitungen zum traditionellen Hoffest des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums. Dort haben wir am 9. Mai einen eigenen Stand und bieten feine, selbstgemachte Schmankerl aus Wildkräutern und -blüten an! Daher dachten wir uns, dass es nicht schaden kann, Euch einen klitzekleinen Überblick zu geben, mit welchen Kräutern wir gerne kochen ;) Auf dem Foto

An die Stangen, fertig, los … SPARGELZEIT!

An die Stangen, fertig, los … SPARGELZEIT!

Mitte April schon? Da war doch was … Stimmt! Jetzt ist SPARGELZEIT! Egal ob weiß, grün oder sogar violett, es bleibt ein und dieselbe Pflanze, die uns besonders köstlich schmeckt: Asparagus officinalis. Außerdem macht Spargel schlank – nur so nebenbei erwähnt ;). Denn das feine Gemüse hat wenig Kalorien (vorausgesetzt, Ihr verzichtet auf die Sauce Hollandaise) und wirkt entwässernd. Und

PESTO auf die bayerische Art

PESTO auf die bayerische Art

UNSER Bärlauchpesto mit bayerischen Zutaten Wir geben es ja zu, bei den Mengen an Pesto, die wir jedes Jahr zubereiten, nehmen wir keine Pinienkerne mehr, sondern einfach das, was sich gerade im Vorratsschrank findet. Dies wären Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder Mandeln ohne Haut. Entweder gemischt oder nur eine Sorte. Da ich ja Walnüsse in allen Variationen liebe, sind die bei

In der OSTERBÄCKEREI …

In der OSTERBÄCKEREI …

… entsteht so manche Leckerei! Ich gestehe …! Es gibt bei uns an Ostern kein Mittagessen, sondern wir laden immer ein paar Familienmitglieder zu einem gemütlichen Frühstück ein. Da gibt es dann natürlich auch die geweihten Sachen aus der Osternacht wie bunte Eier, Schinken, ein Lammerl, Brot und Salz. Das OSTERLAMM gehört bei uns zum Osterfrühstück genauso dazu, wie die

Schöne OSTERDEKO, einfach selbst gemacht …

Schöne OSTERDEKO, einfach selbst gemacht …

Kleine Osternester OK, ich geb‘s ja zu, meine diesjährige Osterdeko ist eher spärlich. Irgendwie denke ich bei dem Wetter nicht so richtig daran und wir waren ja die letzten Wochen echt mit vielen anderen Dingen beschäftigt. Was aber ganz schnell geht, sind unsere kleinen Osternester. Dazu einfach ein paar dünne Birkenzweige holen, diese zu einem kleinen Nest formen und die

FLYING BUFFET, das Erste

FLYING BUFFET, das Erste

Geschaaaaaaffffft! Puh, diese Woche standen wir vor einer großen Herausforderung. Was sollen wir sagen – nun ja, das war echt eine Heidenarbeit. Zuerst mal die Überlegung, was wir denn bei dem Flying Buffet anbieten könnten. Doch da ist uns schnell etwas eingefallen und wir haben das Thema „Wald und Wiese“ in kulinarischer und dekorativer Form angeboten, da es zu diesem