MARMORKUCHEN – natürlich mit Schokolade. Was sonst?!

MARMORKUCHEN – natürlich mit Schokolade. Was sonst?!

Um’s mal gleich klarzustellen: Keiner macht einen so guten Marmorkuchen wie Nina – trotz Extrem-Pubertätsphase-hoch-12. Locker, saftig und herrlich schokoladig. Das liegt daran, daß in unserem Rezept geschmolzene Schokolade im dunklen Teig verwendet wird. Die nämlich macht den Kuchen besonders schokoladig, sagt sie. Was also sonst?! MARMORKUCHEN MIT SCHOKOLADE 100 g Zartbitterschokolade 200 g Butter, 150 g Zucker, 1 EL

Mr. Unkompliziert: RÜHRTEIG – der geht immer!

Mr. Unkompliziert: RÜHRTEIG – der geht immer!

Wie der Name ja schon sagt, wird er einfach zusammengerührt. Er ist schnell in der Zubereitung und bietet zahlreiche Variationen. Der beliebte Marmorkuchen und feine Sandkuchen oder der einfache, aber köstliche Zitronenkuchen vom Blech sind nur einige der Klassiker, die bei uns gerne auf den Kaffeetisch kommen. Mit unseren Tipps klappt die Zubereitung kinderleicht: • Alle Zutaten für einen Rührteig