Euer neues Buch heißt Bayerisch Veggie? Wie geht das denn?

Wie oft haben wir diese beiden Fragen während der Vorbereitungen zu unserem neuen Buch gehört :)))) Unsere Antwort: Natürlich geht das! Gut sogar. Oder esst ihr jeden Tag Fleisch? Wir nicht, denn wir drei sind in den 70er Jahren aufgewachsen und da stand der fleischfreie Freitag genauso selbstverständlich auf dem Speiseplan unserer Mütter wie die zwei oder drei Tage, an denen es Fleisch gab.

Bayern bietet eine Vielfalt an vegetarischen Köstlichkeiten, die einfach Appetit machen … Angefangen von über 300 Käsesorten und heimischen Milchprodukten können wir über das Jahr auf 40 verschiedene Gemüsesorten oder zahlreiche Obstsorten zugreifen. Hinzu kommt tolles Urgetreide, welches seit ein paar Jahren wieder vermehrt in Bayern angebaut wird. Julia und Stefan von CHIEMGAUKORN bauen nicht nur Weizen, Dinkel und Roggen selbst an, sondern auch Emmer, Einkorn und Buchweizen. Ihr Getreide bieten sie als ganzes Korn oder als Mehl, Grieß oder Schrot an. Eine Spezialität dabei ist der „bayerische Reis“ …

Ihr seht, unser „Superfood“ wächst direkt vor der Haustüre und da brauchen wir keine Zutaten, die weiß Gott wo herkommen. Denn das war auch ein bisserl der Grundgedanke zum Buch. Aufzeigen, dass man nicht immer auf weitgereiste Superfoods wie Acaibeeren, Matchapulver oder Chiasamen zurückgreifen muss. Regionales Obst und Gemüse oder Getreide bietet mindestens ebenso viele Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien! Also: „Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“

Unsere drei Familien mussten übrigens wieder als „Testesser“ für unsere fleischlosen Rezeptideen herhalten und nur, was bei allen – auch unseren Männern ;) – ankam, wurde ins Buch übernommen.

DRUCKFRISCH · JETZT ERHÄLTLICH

Es ist soweit! Unser BAYERISCH VEGGIE ist online bei AMAZON und beim Heimatshop Bayern sowie im Buchhandel und ausgewählten Geschäften erhältlich.

Druckfrisch aus der Presse sozusagen :)  ISBN 978-3-9817582-2-1    Preis: 11,90 €

Wer mag, kann auch gerne direkt bei uns bestellen – bei einer Bestellung ab 3 Büchern verschicken wir versandkostenfrei. Dazu bitte einfach eine Mail an:

herdamit@diehauswirtschafterei.de

Buchhändlerrabatt auf Anfrage bitte NUR per Mail an buchhandel@diehauswirtschafterei.de

Gefüllte Zucchini

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Rapsöl, 200 g Einkorn
100 ml Weißwein, 400 ml Gemüsebrühe    
4 Zucchini
150 g Tomaten, 200 g Fetakäse, Salz, Pfeffer
1 EL Rapsöl

Zwiebel und Knoblauch schälen. In feine Würfel schneiden. Im heißen Öl andünsten. Das Einkorn zufügen und kurz mitdünsten. Mit Wein und Brühe aufgießen und 15 Min. garen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte 35 Min. quellen lassen.
Zucchini waschen, längs halbieren und aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Fetakäse ebenfalls würfeln. Tomaten- Käse- und Zucchinistücke zum Einkorn geben und würzen.
Von jeder Zucchinihälfte an der Unterseite eine dünne Scheibe abschneiden, damit sie nicht kippen. Die Zucchinihälften mit der Korn-Gemüsemischung füllen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 35 Min. bei 190 °C (160 °C) backen.
Restliche Zucchinischeiben klein schneiden und im heißen Öl anbraten. Über die gefüllten Zucchini geben.

Schmeckt ebenso gut, wenn Auberginen verwendet werden ;)

Jetzt erhältlich bei Amazon:  11,90 € zzgl. Versandkosten

Jetzt erhältlich bei Amazon:  11,90 € zzgl. Versandkosten

Jetzt erhältlich bei Amazon:  10,– € zzgl. Versandkosten