Kürzlich war unser Finale „Peiting backt …“, dazu hatten wir ja schon im Vorfeld die Qual der Wahl, denn wir durften aus über 100 Rezepten die Finalisten aussuchen und ich kann Euch sagen, das war alles andere als einfach. Schon beim Lesen der Rezepte lief uns das Wasser im Munde zusammen und erst recht, als die Finalistinnen die wunderbaren Torten auf den Peitinger Bauernmarkt brachten.

Torten-Wettbewerb zu "Peiting backt"
Torten-Wettbewerb zu „Peiting backt“

Waren wir froh, dass wir nicht in der Jury saßen. Denn die Entscheidung war sicher nicht einfach. Bewertet wurden die Optik, die Originalität und der Geschmack. Darum mussten die Juroren auch jede Torte probieren – aber alle neun waren einfach nur begeistert, es gibt sicher unangenehmere Aufgaben ;).

Ja und dann stand die Gewinnerin fest und zwar eindeutig! Es ist eine Erdbeercharlotte und das Rezept wollen wir Euch auch nicht vorenthalten. Für uns heißt es jetzt backen, backen, backen, fotografieren, Rezepte schreiben, layouten und am 06. November kommt unser Buch auf den Markt und zwar im wahrsten Sinne des Wortes :). Denn dann wird es beim Peitinger Bauernmarkt präsentiert. Wer eines haben möchte, kein Problem, die Bücher werden dann auch verschickt.

Das Siegerrezept: eine köstliche Erdbeercharlotte
Das Siegerrezept: eine köstliche Erdbeercharlotte
Erdbeercharlotte

Für den Biskuit:
6 Eier, 150 g Zucker
180 g Mehl, 1,5 TL Backpulver

Zum Bestreichen: ½ Glas Erdbeermarmelade

Für die Füllung:
400 g Erdbeeren
12 Blatt Gelatine
200 g Sahne
500 g Quark (20 %), 300 g Naturjoghurt, 200 g Crème fraîche, 100 g Zucker, 3 EL Zitronensaft

Zum Verzieren: 100 g Sahne, Erdbeeren

Für den Biskuit die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Schaummasse heben. ⅔ des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Den restlichen Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) streichen und beides backen.
Backzeit: 12 bis 15 Min. bei 160 °C Heißluft
Die Roulade auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und mit der Marmelade bestreichen. Aufrollen und abkühlen lassen. In 1 cm dünne Scheiben schneiden und eine mit Folie ausgelegte Schüssel damit auslegen.
Für die Füllung die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Die restlichen Zutaten miteinander verrühren und die Erdbeeren zufügen. Die nach Anweisung aufgelöste Gelatine unterrühren. Die Sahne unterheben.
Die Creme in die mit den Rouladenscheiben ausgelegte Schüssel füllen. Den Biskuitboden darauflegen und, am besten über Nacht, kühl stellen.
Den Kuchen auf eine Platte stürzen. Die Sahne steif schlagen. Den Kuchen mit der Sahne und den Erdbeeren verzieren.

Übrigens: Einen tollen Bericht über die Aktion gab’s im Regionalteil des #MünchnerMerkur. Hier zum Nachlesen: Finale „Peiting backt“

Tagged on:                     

2 thoughts on “11 köstliche Torten …

  • 22/06/2015 at 5:45
    Permalink

    Liebe Luzie,
    das freut uns natürlich! Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren von unseren Rezepten und Tipps.
    Liebe Grüße
    Silvia

  • 21/06/2015 at 18:27
    Permalink

    Lange habe ich ein Biskuit mehr gebacken, aber durch deine Initative ,habe ich es gestern versucht,
    uns siehe da, es war ein leckerer Erdbeerkuchen . Besser eine Torte.
    Ich war stolz auf mich.
    Danke Sylvia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.